Verkaufsbedingungen

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN ONLINE REGENKETTEN

1. Einführung

REGENKETTEN ist eine SAS mit einem Kapital von 10.000 €. mit Sitz in Le MANS (72000) (im Folgenden „REGENKETTEN“ genannt).

Die Referenzen sind: SIRET : 834 942 385 00024 – RCS Le Mans- APE : 4778C – VAT : FR47 834 942 385

Ihre Tätigkeit ist der Online-Verkauf, die Herstellung und der Vertrieb von Regenketten (nachfolgend „PRODUKT(e)“ genannt), über das Internet über die Website www.regenketten.com (nachfolgend „WEBSITE“ genannt).

Die Postanschrift lautet 57 Boulevard Demorieux – 72100 LE MANS, die Telefonnummer lautet 02 44 84 02 80 und die E-Mail-Adresse lautet regenketten@gmail.com.

 

2.Territoriale Begrenzung

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für Bestellungen, die innerhalb der Europäischen Union geliefert werden.

Sofern REGENKETTEN nicht ausdrücklich darauf verzichtet, werden die auf der Website zum Verkauf angebotenen PRODUKTE nicht zum Verkauf außerhalb der Europäischen Union angeboten.

 

3.Volljährigkeit und Geschäftsfähigkeit

Der KUNDE erklärt, dass er geschäftsfähig ist, diesen Vertrag, dessen Allgemeine Verkaufsbedingungen nachfolgend dargestellt sind, abzuschließen, d.h. dass er volljährig ist und nicht unter Vormundschaft oder Pflegschaft steht.

 

4.Objekt

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen definieren die Bedingungen für Online-Verkäufe, die zwischen REGENKETTEN und jeder Person, die einen Kauf über die SITE tätigt, abgeschlossen werden.

Sie sind in französischer Sprache in der Originalfassung geschrieben, die allein authentisch ist und gegenüber jeder anderen Fassung Vorrang hat.

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten unter Ausschluss aller anderen Bedingungen. Sie sind für den KUNDEN systematisch auf der SITE vor jeder Bestellung und bei der Registrierung der Bestellung zugänglich.

Der KUNDE erklärt, dass ihm die folgenden Bestimmungen bekannt sind, bevor er eine Bestellung für PRODUKTE aufgibt.

Folglich bedeutet die Tatsache der Auftragserteilung die vollständige und uneingeschränkte Annahme dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen durch den KUNDEN.

Eine gedruckte Version der Allgemeinen Verkaufsbedingungen sowie auf elektronischem Wege übermittelte Informationen sind in einem Gerichtsverfahren, das die Anwendung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen betrifft, auf die gleiche Weise und unter den gleichen Bedingungen zulässig wie jedes andere schriftliche Dokument, das in Papierform aufbewahrt wird.

Die Nichtausübung eines in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen anerkannten Rechts oder die Nichtanwendung einer sich aus diesen Bedingungen ergebenden Vertragsbestimmung kann unter keinen Umständen als Vertragsänderung oder als ausdrücklicher oder stillschweigender Verzicht auf die künftige Ausübung des genannten Rechts oder auf das Recht, die gewissenhafte Erfüllung der hier eingegangenen Verpflichtungen zu verlangen, ausgelegt werden.

Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen der Allgemeinen Verkaufs- und Nutzungsbedingungen durch eine gerichtliche Entscheidung als rechtswidrig oder nicht durchsetzbar angesehen werden, bleiben die übrigen Bestimmungen in Kraft.

Änderung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen online

Im Hinblick auf mögliche Änderungen der SITE behält sich REGENKETTEN das Recht vor, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit anzupassen oder zu ändern. Infolgedessen fordert REGENKETTEN den KUNDEN auf, vor jeder neuen Bestellung die Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu konsultieren. Die zu diesem Zeitpunkt gültigen Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für alle Bestellungen ab dem Zeitpunkt der Onlinestellung.

 

5.Bestellung

Der KUNDE gibt seine Bestellung im Online-Katalog von REGENKETTEN auf, der auf der SITE zugänglich ist.

Es wird darauf hingewiesen, dass jede auf der SITE aufgegebene Bestellung eine Bestellung mit Zahlungsverpflichtung ist.

Jede Online-Bestellung setzt die Annahme der Preise und Beschreibungen der PRODUKTE voraus.

Nach Abschluss der Bestellung hat der KUNDE die Möglichkeit, die bestellten PRODUKTE, den Gesamtpreis der Bestellung und die Bedingungen der Bestellung zu überprüfen. Der KUNDE kann, falls erforderlich, den Auftrag ändern oder auf den Auftrag zurückgehen, bevor er ihn endgültig bestätigt.

Die Bestellung wird erst nach der letzten Validierung der Bestellübersichtsmaske endgültig registriert. Diese Handlung ist der handschriftlichen Unterschrift gemäß Artikel 1341 des Bürgerlichen Gesetzbuches und dem Abschluss eines Vertrages in elektronischer Form im Sinne der Artikel 1369-1 ff. des französischen Bürgerlichen Gesetzbuches gleichgestellt. Von dieser Aktion :

  • der KUNDE seine Bestellung bestätigt und erklärt, dass er diese sowie die Gesamtheit der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen vollständig und vorbehaltlos akzeptiert; und
  • die Bestellung gilt als unwiderruflich und kann nur in den hierin abschließend geregelten Fällen in Frage gestellt werden.

Der KUNDE hat die Möglichkeit, das seiner Bestellung entsprechende Bestellformular auszudrucken.

 

6.Auftragsbestätigung

Sobald der KUNDE seine Bestellung registriert hat, wird eine ausführliche Empfangsbestätigung an die von ihm zuvor angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Diese Empfangsbestätigung gibt den genauen Rechnungsbetrag und die Lieferbedingungen der Bestellung an und verweist auf die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Diese Empfangsbestätigung stellt die Annahme der Bestellung durch REGENKETTEN dar und validiert die Transaktion. Der KUNDE akzeptiert, dass die Bestellungsregistrierungssysteme ein Beweis für den Kauf und dessen Datum sind. Indem der KUNDE diese E-Mail aufbewahrt und/oder ausdruckt, verfügt er über einen Nachweis seiner Bestellung, den REGENKETTEN ihm zu bewahren empfiehlt.

Diese E-Mail bestätigt, dass die Bestellung des KUNDEN von REGENKETTEN berücksichtigt wurde und nicht, dass das bestellte PRODUKT verfügbar ist.

REGENKETTEN verpflichtet sich, Online-Bestellungen nur im Rahmen der verfügbaren Bestände auszuführen.

Im Falle mangelnder Verfügbarkeit verpflichtet sich REGENKETTEN, den KUNDEN schnellstmöglich per E-Mail oder telefonisch zu informieren, um dem KUNDEN, den der KUNDE bereits vorbehaltlos akzeptiert, entweder einen neuen Termin für den Erhalt des PRODUKTES oder ein ErsatzPRODUKT oder die Stornierung der Bestellung anzubieten. Es wird vereinbart, dass der KUNDE im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten PRODUKTES die Möglichkeit hat, seine Bestellung zu stornieren oder zu ändern. Im Falle einer Stornierung wegen Nichtverfügbarkeit wird dem KUNDEN innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Erhalt der Stornierungsanfrage eine Rückerstattung gewährt.

Eine quantitative oder qualitative Änderung der endgültig gewordenen Bestellung kann nur insoweit akzeptiert werden, als dadurch die Fertigung oder Lieferung nicht gestört wird. Sie kann ggf. zu einer Preiserhöhung führen und legt einen neuen Liefertermin fest.

Die Bestellung wird berücksichtigt und die Lieferfrist beginnt am selben Tag wie die Bestellung, wenn sie an einem Werktag vor 12 Uhr mittags registriert wird, oder an dem auf das Bestelldatum folgenden Werktag, wenn sie nach 12 Uhr mittags aufgegeben wird.

 

7.Preis

Die Preise der PRODUKTE sind inklusive Mehrwertsteuer angegeben. Es wird systematisch eine Rechnung verschickt, die neben der Angabe des Kaufpreises inklusive Steuer auch den Betrag vor Steuern und den geltenden Mehrwertsteuerwert enthält.

Die ausgeschriebenen Preise berücksichtigen nicht die Versandkosten, die grundsätzlich zu Lasten des KUNDEN gehen, gemäß den Bestimmungen in Artikel 8 unten.

Der Preis ist für einen laufenden Meter des PRODUKTES angegeben, und es obliegt dem KUNDEN, den seinen Bedürfnissen angepassten Meter zu wählen (Auswahl per Dropdown-Menü mit einer Auflösung von 0,1 Metern).

Der KUNDE kann einen individuellen Kostenvoranschlag anfordern, indem er REGENKETTEN per E-Mail unter regenketten@gmail.com kontaktiert; der von REGENKETTEN erstellte Kostenvoranschlag ist einen (1) Monat lang gültig.

Aktionsangebote sind nur im Rahmen der doppelten Gültigkeitsdauer des jeweiligen Angebots und der verfügbaren Bestände gültig.

 

8.Versandkosten

Die Versand-/Rücksendekosten gehen ausschließlich zu Lasten des KUNDEN, außer in dem in Artikel 12 abschließend geregelten Fall, der sich auf die Nichtkonformität oder den Mangel des PRODUKTES bezieht.

Abweichend davon werden jedoch bei jeder PRODUKT-Bestellung, die 250 Euro übersteigt, die anfänglichen Lieferkosten von REGENKETTEN getragen.

 

9.Zahlung

Die Bezahlung der Bestellung versteht sich als Barzahlung am Tag der Bestellung. Bei vorzeitiger Zahlung wird kein Skonto gewährt. Die tatsächliche Übergabe der Geldmittel an REGENKETTEN stellt eine Zahlung im Sinne des vorliegenden Artikels dar.

Die Rechnungen sind in Euro am Sitz von REGENKETTEN zahlbar.

Die Bezahlung erfolgt entweder online bei der Bestellung per Kreditkarte, per Scheck oder per Banküberweisung, die am Tag der Bestellung erstellt oder getätigt wird.

Die Bestellung wird nach Zahlungseingang und unter Vorbehalt der Einziehung bearbeitet. Im Falle einer Ablehnung durch die Bank wird der Auftrag automatisch storniert.

Im Falle einer Zahlung per Scheck werden nur Schecks akzeptiert, die von einer Bank mit Sitz im französischen Mutterland ausgestellt sind. In diesem Fall muss der Scheck auf REGENKETTEN ausgestellt sein und an die folgende Adresse geschickt werden CHAINES DE PLUIE – 57 Boulevard Demorieux – 72100 LE MANS mit der Bestellnummer auf der Rückseite des Schecks. Der Scheck wird nach Erhalt eingelöst.

REGENKETTEN behält sich das Recht vor, einen Bankscheck zu verlangen, wenn es sich um größere Beträge handelt.

Aus Sicherheitsgründen behält sich REGENKETTEN das Recht vor, eine Bestellung anzunehmen, indem der KUNDE aufgefordert wird, einen Nachweis über seine Identität, seine Adresse oder das verwendete Zahlungsmittel zu erbringen und die Ausführung der Bestellung nach Erhalt der Dokumente auszusetzen. Der Auftrag kann auch storniert werden, wenn diese Unterlagen nicht vorliegen oder wenn die Unterlagen als nicht konform angesehen werden.

Transaktionssicherheit

Um die Sicherheit von Transaktionen im Internet zu optimieren, verwendet die SITE ein Online-Zahlungssystem SSL (Secure Socket Layer), so dass alle Mittel eingesetzt werden, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der übertragenen Daten im Rahmen einer Online-Zahlung zu gewährleisten.

Um die Vorteile der sicheren SSL-Zahlungsmethode zu nutzen, muss der KUNDE Browser verwenden, die mit dem SSL-System kompatibel sind.

Verspätete Zahlungen

Jeder am Fälligkeitstag nicht gezahlte Betrag hat gemäß Artikel L.441-6 des französischen Handelsgesetzbuchs automatisch und ohne Formalitäten i) die Anwendung eines Verzugszinssatzes in Höhe des EZB-Satzes für Refinanzierungsgeschäfte zuzüglich 10 Prozentpunkten auf die bis zur vollständigen Zahlung verbleibenden Beträge zur Folge. In diesem Fall gilt für das erste Halbjahr der am 1. Januar des betreffenden Jahres gültige Satz und für das zweite Halbjahr der am 1. Juli des betreffenden Jahres gültige Satz; (ii) die Zahlung einer festen Entschädigung für die Inkassokosten gemäß den geltenden Vorschriften, d.h. 40 Euro, wenn die Inkassokosten unter diesem Betrag liegen, und darüber hinaus ein Betrag in Höhe der tatsächlich entstandenen Kosten, um die Zahlung der fälligen Forderung zu erreichen.

Verspätete oder nicht erfolgte Zahlungen haben außerdem zur Folge, dass REGENKETTEN die Möglichkeit hat, alle laufenden Verträge sofort auszusetzen und alle noch nicht fälligen Schulden des KUNDEN gegenüber REGENKETTEN, in welcher Eigenschaft auch immer, fällig zu stellen.

REGENKETTEN kann auch automatisch und ohne Formalitäten den Verkauf, der sich aus den vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen ergibt, sowie alle früheren Verkäufe annullieren, auch wenn das Zahlungsziel noch nicht abgelaufen ist. In diesem Fall werden die PRODUKTE auf einfache Aufforderung von REGENKETTEN auf Kosten und Risiko des KUNDEN zurückgeschickt, unbeschadet sonstiger Schäden; REGENKETTEN behält sich außerdem das Recht vor, alle zuvor vom KUNDEN geleisteten Zahlungen und Anzahlungen, aus welchen Gründen auch immer, einzubehalten.

Im Falle eines Zahlungsvorfalls behält sich REGENKETTEN das Recht vor, die nicht bezahlten und noch nicht effektiv an den KUNDEN gelieferten PRODUKTE einzubehalten.

 

10. Eigentumsvorbehalt

REGENKETTEN behält sich ausdrücklich das Eigentum an den gelieferten PRODUKTEN bis zur vollständigen Zahlung des Preises in Höhe von Kapital und Zinsen vor. Die bloße Aushändigung eines Zahlungsbelegs stellt keine Zahlung dar.

Die vorstehenden Bestimmungen verhindern nicht den Übergang der Gefahren des Untergangs oder der Verschlechterung auf den KUNDEN. Bei nicht vollständiger Bezahlung ist REGENKETTEN berechtigt, die Rückgabe der gelieferten PRODUKTE zu verlangen. Eventuell anfallende Kosten für diese Rücksendung gehen vollständig zu Lasten des KUNDEN.

 

11.Lieferung

Lieferkonditionen

Die Bestellung des KUNDEN wird innerhalb der Europäischen Union an den während des Bestellvorgangs angegebenen Ort geliefert.

Auf ausdrücklichen und vorherigen Wunsch kann REGENKETTEN jedoch auch außerhalb der Europäischen Union liefern, und zwar unter besonderen, mit dem KUNDEN festgelegten Handelsbedingungen.

Die Lieferung erfolgt durch LA POSTE in 48H colissimo für das französische Mutterland und innerhalb von 7 Arbeitstagen für die Europäische Union.

Die Paketnummer wird dem KUNDEN per E-Mail mitgeteilt, so dass er die Lieferung verfolgen kann.

Die Lieferbedingungen werden dem KUNDEN vor der endgültigen Bestätigung der Bestellung mitgeteilt.

Lieferzeiten

Die Lieferzeiten sind auf dem Bestellformular oder auf der WEBSITE angegeben.

REGENKETTEN wird sich nach Kräften bemühen, die genannten Lieferzeiten einzuhalten.

Im Falle eines von REGENKETTEN zu vertretenden Lieferverzugs hat der KUNDE die Möglichkeit, per Einschreiben mit Rückschein die Aufhebung des Verkaufs des PRODUKTES zu verlangen, wenn REGENKETTEN, nachdem er REGENKETTEN auf die gleiche Weise aufgefordert hat, die Lieferung innerhalb einer Nachfrist von 15 Tagen vorzunehmen, dieser nicht nachgekommen ist.

In diesem Fall gilt der Verkauf als storniert, sobald REGENKETTEN das Schreiben, in dem die Stornierung mitgeteilt wird, erhalten hat, es sei denn, REGENKETTEN hat in der Zwischenzeit eine Leistung erbracht.

Im Falle einer Stornierung des Verkaufs erstattet REGENKETTEN dem KUNDEN den Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Stornierung.

Die Nichteinhaltung von Lieferfristen berechtigt nicht zur Zahlung von Schadenersatz.

 

12.Empfang von PRODUKTEN

Der KUNDE ist verpflichtet, den Zustand der Verpackung und die Konformität des PRODUKTES zum Zeitpunkt der Lieferung zu überprüfen und den Spediteur unverzüglich über etwaige Vorbehalte bezüglich des Zustandes des gelieferten PRODUKTES zu informieren, damit diese auf dem Transportdokument vermerkt werden können: beschädigte Verpackung, erlittene Schäden, Übereinstimmung mit der Bestellung usw.

Jegliche Reklamation bezüglich offensichtlicher Mängel oder Nichtübereinstimmung des gelieferten PRODUKTES mit den Angaben zum Zeitpunkt der Präsentation des PRODUKTES auf dem STANDORT sowie jegliche Beschädigung im Zusammenhang mit dem Transport muss der KUNDE REGENKETTEN innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt des PRODUKTES entweder per Einschreiben mit Rückschein an die folgende Adresse bestätigen CHAINES DE PLUIE – 57 Boulevard Demorieux – 72100 LE MANS, oder per E-Mail an die folgende Adresse: regenketten@gmail.com.

Der KUNDE muss alle Belege für die Realität der festgestellten Nichtkonformitäten, Schäden oder Mängel liefern.

Wenn innerhalb der oben genannten Frist und Bedingungen keine Reklamation erfolgt, gelten die gelieferten PRODUKTE als vom KUNDEN angenommen.

Mit der Meldung des Mangels oder der Nichtkonformität des PRODUKTES muss der KUNDE eine Rückgabegenehmigung von REGENKETTEN einholen, in der die Rückgabeadresse der PRODUKTE angegeben ist.

Nach Erhalt der Rücksendegenehmigung muss der KUNDE die PRODUKTE an REGENKETTEN an die auf der Rücksendegenehmigung angegebene Adresse zurücksenden.

Jedes PRODUKT, das ohne Zustimmung von REGENKETTEN zurückgesandt wird, wird zurückgewiesen und an den Absender auf dessen Kosten und Risiko zurückgesandt.

Das PRODUKT kann erst dann umgetauscht werden, wenn es zurückgeschickt wurde und bei REGENKETTEN in gutem Zustand, in der Originalverpackung, nicht entsiegelt und im Allgemeinen so, wie es von REGENKETTEN geliefert wurde, eingegangen ist

Für den Fall, dass der KUNDE das PRODUKT aufgrund einer nachgewiesenen und von REGENKETTEN bestätigten Vertragswidrigkeit zurücksendet, muss der KUNDE für die Rücksendung der PRODUKTE dieselbe Versandart verwenden, die er für den Versand der bestellten PRODUKTE gewählt hat. In diesem Zusammenhang gehen die Kosten für die Rücksendung zu Lasten von REGENKETTEN, die sich verpflichtet, dem KUNDEN den tatsächlichen Betrag dieser Kosten zu erstatten. Ein Nachweis über die Versandkosten ist dem Paket beizufügen; bei Fehlen eines solchen Nachweises kann der KUNDE keine Erstattung verlangen.

 

13.Garantie

REGENKETTEN bietet dem KUNDEN eine kommerzielle Garantie von 10 Jahren ab Kaufdatum auf seine PRODUKTE, für alle Defekte oder Fehler, die während dieses Zeitraums an seinen PRODUKTEN auftreten. Diese kommerzielle Garantie erfolgt je nach Situation in Form eines Ersatzes des PRODUKTES oder einer Komponente des PRODUKTES. Die Durchführung der kommerziellen Garantie führt in keinem Fall zu einer Rückerstattung des PRODUKTES oder eines Teils des PRODUKTPreises.

Die kommerzielle Garantie gilt nur für den ursprünglichen KUNDEN, der das PRODUKT direkt bei REGENKETTEN gekauft hat.

Abweichend davon gilt die kaufmännische Garantie jedoch für den Zweitkäufer des PRODUKTES, wenn der Verkauf Gegenstand einer Rechnung gemäß den Bestimmungen des Artikels L441-3 des Handelsgesetzbuchs war, in der die vollständigen Namen und Identitäten des Verkäufers und des Käufers angegeben sind.

Der KUNDE kommt in jedem Fall in den Genuss der gesetzlichen Gewährleistung für versteckte Mängel gemäß den Bestimmungen der Artikel 1641 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches. Somit garantiert  REGENKETTEN dem KUNDEN ohne zeitliche Begrenzung für alle verborgenen Mängel, die sich an dem verkauften PRODUKT zeigen können, sofern sie ihm innerhalb einer Frist von zwei Jahren nach ihrem Auftreten gemeldet werden.

Der KUNDE profitiert auch von der gesetzlichen Gewährleistung der Konformität des PRODUKTES. Diesbezüglich sind die Bestimmungen der Artikel L.211-4 ff. des Verbraucherschutzgesetzes auf Verbraucherkunden anwendbar.

Im Falle eines Herstellungsfehlers, eines Konformitätsfehlers oder eines Mangels am PRODUKT, der es unbrauchbar macht, kann sich der KUNDE an den Kundendienst von REGENKETTEN wenden, und zwar entweder per E-Mail an folgende Adresse: chainesdepluie@gmail.com oder per Einschreiben mit Rückschein an folgende Adresse CHAINES DE PLUIE – 57 Boulevard Demorieux – 72100 LE MANS .

 

14.Ersatzteile

Der Zeitraum, in dem Ersatzteile, die für die Nutzung des PRODUKTES unentbehrlich sind, auf dem Markt verfügbar sind, wird auf der WEBSITE angegeben und dem KUNDEN vor dem Verkaufsabschluss in lesbarer Form ausgehändigt und dann beim Kauf der Ware schriftlich bestätigt.

 

15.Verantwortung

Informationen

REGENKETTEN bemüht sich nach besten Kräften, die Richtigkeit und Aktualität der auf der SITE veröffentlichten Informationen zu gewährleisten, behält sich jedoch das Recht vor, diese jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Sie kann jedoch keine Garantie für die Richtigkeit, Genauigkeit oder Vollständigkeit der Informationen auf der SITE übernehmen. Folglich lehnt sie jede Verantwortung für Ungenauigkeiten, Unrichtigkeiten oder Auslassungen in den verfügbaren Informationen ab, ebenso wie jede Verantwortung für Schäden, die aus dem betrügerischen Eindringen eines Dritten resultieren, das zu einer Änderung der auf der SITE enthaltenen Informationen führt.

Ebenso sind die abgebildeten Fotos und Texte, die die vorgestellten PRODUKTE illustrieren, nicht vertragsgemäß. Folglich kann REGENKETTEN im Falle eines Fehlers in einem dieser Fotos oder Texte nicht haftbar gemacht werden.

Konformität der PRODUKTE mit den geltenden Normen

REGENKETTEN verpflichtet sich, PRODUKTE zu verkaufen, die den in der Europäischen Union zum Zeitpunkt des Verkaufs geltenden Vorschriften und Normen entsprechen.

Nutzung der SITE

Die Nutzung und das Browsen auf der SITE liegen in der Verantwortung des KUNDEN. REGENKETTEN lehnt jede Verantwortung ab und kann nicht für Schäden oder Viren haftbar gemacht werden, die beim Zugriff auf die SITE, bei der Nutzung der SITE oder beim Durchsuchen der SITE oder beim Herunterladen von Inhalten, Daten, Texten, Bildern oder Dateien von der SITE auf Computergeräte oder sonstiges Material übertragen werden.

Nicht bestimmungsgemäße Verwendung/Installation des PRODUKTES

CHAINES DE PLUIE lehnt jede Verantwortung ab und kann nicht haftbar gemacht werden für Schäden, die dem KUNDEN oder einem Dritten entstehen durch

– eine nicht bestimmungsgemäße Verwendung des PRODUKTES,

– die nicht ordnungsgemäße Installation des PRODUKTES, wobei die Installation des PRODUKTES in der alleinigen und gesamten Verantwortung des KUNDEN liegt.

Installation des PRODUKTES

REGENKETTEN übernimmt keine Verantwortung für die Installation des PRODUKTES durch den KUNDEN.

Es liegt in der Verantwortung des KUNDEN, das PRODUKT in Übereinstimmung mit den Anweisungen im Handbuch des PRODUKTES zu installieren.

Die Montage und Befestigung des PRODUKTES an der Dachrinne liegt in der alleinigen Verantwortung des KUNDEN.

 

16.Rücktrittsrecht

Das Verbraucherkodex sieht eine 14-tägige Widerrufsfrist für Verbraucherkunden vor.

REGENKETTEN verlängert die Widerrufsfrist zugunsten seiner KUNDEN auf 60 Tage und bietet das Widerrufsrecht allen seinen KUNDEN an, sowohl Verbrauchern als auch Gewerbetreibenden.

Somit hat der KUNDE eine Frist von sechzig (60) klaren Tagen ab dem Datum des Erhalts des PRODUKTES, um sein Widerrufsrecht auszuüben, sofern auf der WEBSITE nichts anderes angegeben ist. Diese sechzigtägige Frist beginnt mit dem Erhalt des letzten PRODUKTES, wenn die Bestellung in mehrere Sendungen aufgeteilt wurde.

Der KUNDE hat REGENKETTEN innerhalb dieser Frist von sechzig Tagen über seinen Rücktrittswunsch zu informieren, indem er das auf der Website unter folgendem Link [LINK ZUM EINFÜGEN] in druckbarer Version verfügbare Rücktrittsformular ausfüllt und absendet oder eine andere eindeutige Erklärung abgibt, die seinen Willen zum Rücktritt zum Ausdruck bringt.

Nach Erhalt des Rücktritts des KUNDEN schickt REGENKETTEN eine Empfangsbestätigung für den Rücktritt.

Danach muss der KUNDE die PRODUKTE innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Absenden des Rücktrittsformulars zusammen mit einer Kopie der Rechnung versenden. Die Kosten und Risiken der Rücksendung der PRODUKTE liegen in der alleinigen Verantwortung des KUNDEN. Die PRODUKTE sind an CHAINES DE PLUIE unter folgender Adresse zurückzusenden Chaines de Pluie – BP23356 – 72003 LE MANS Cedex 1.

Der KUNDE wird hiermit darüber informiert, dass die Kosten für die Rücksendung der PRODUKTE im Falle einer Rücknahme ausschließlich vom KUNDEN zu tragen sind. Die Kosten für die Rücksendung des PRODUKTES entsprechen den Kosten für die ursprüngliche Lieferung gemäß der von REGENKETTEN bei der Bestellung vorgeschlagenen Standardliefermethode.

REGENKETTEN verpflichtet sich, dem KUNDEN den Preis für das PRODUKT und die Erstlieferung zu erstatten, falls die Kosten für die Erstlieferung vom KUNDEN getragen wurden, und zwar auf demselben Weg wie bei der Zahlung, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der PRODUKTE oder zumindest des Nachweises über den Versand der PRODUKTE (je nachdem, was zuerst eintritt).

Falls der KUNDE die anfänglichen Lieferkosten bezahlt hat, der KUNDE jedoch eine teurere Liefermethode als die von REGENKETTEN vorgeschlagene Standardliefermethode gewählt hat, ist REGENKETTEN nicht verpflichtet, die Mehrkosten gegenüber der Standardliefermethode zu erstatten.

Ausnahme vom Widerrufsrecht 

Für jede Bestellung von personalisierten PRODUKTEN gilt das Widerrufsrecht nicht, auch nicht für VerbraucherkUNDEN.

Falls das Rücktrittsrecht ausgeübt werden kann, kann es nur für vollständige PRODUKTE ausgeübt werden, mit einer Kopie der Kaufrechnung. Unvollständig oder beschädigt zurückgesandte PRODUKTE werden nicht angenommen.

Beschädigung des PRODUKTES

Der KUNDE kann bei Verschlechterung des PRODUKTES durch den KUNDEN haftbar gemacht werden.

 

17.Geistiges Eigentum

Der KUNDE hat keine geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte an den PRODUKTEN, der Verpackung, der Umhüllung, den Verfahren, REGENKETTEN bleibt ausschließlicher Inhaber all dieser Rechte.

Jegliche Verwendung der Marke REGENKETTEN oder einer anderen Marke von REGENKETTEN oder ihrer Lieferanten und Hersteller durch den KUNDEN ist strengstens untersagt, es sei denn, es liegt die Zustimmung von REGENKETTEN vor.

Der Inhalt und die Struktur der SITE sind urheberrechtlich sowie nach dem Recht des geistigen Eigentums für die ganze Welt geschützt.

Als solche und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum ist nur die Verwendung für den privaten Gebrauch, der anderen oder noch restriktiveren Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum unterliegt, gestattet.

Jede vollständige oder teilweise Reproduktion oder Darstellung der auf der SITE vorhandenen Inhalte (insbesondere Texte, Bilder, ikonografische oder fotografische Darstellungen, Marken oder Logos) für jeden Zweck und auf jedem Medium ist verboten.

Die Nichteinhaltung dieses Verbots stellt einen Verstoß dar, der die zivil- und strafrechtliche Haftung des Verletzers nach sich ziehen kann.

Keine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen darf so ausgelegt werden, dass dem KUNDEN eine Lizenz an einem geistigen Eigentumsrecht eingeräumt wird.

 

18.Schutz von persönlichen Informationen

Alle Informationen, die während des Besuchs der SITE bereitgestellt werden, sind streng vertraulich.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten wurde bei der CNIL angemeldet.

Im Rahmen der Ausführung der Bestellung kann REGENKETTEN den KUNDEN um eine bestimmte Anzahl persönlicher Daten bitten. Diese Daten werden mittels eines Formulars, sowie durch den Einsatz von Cookies erhoben.

Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die spezifische Informationen über den SITE-Benutzer enthält; sie wird auf der Festplatte des Benutzers gespeichert und kann nur von dem Server gelesen werden, der sie bereitgestellt hat.

REGENKETTEN setzt in begrenztem Umfang „Cookies“ ein, um die Konsultation der SITE zu optimieren.

Wenn der KUNDE den Einsatz dieser Technologie nicht wünscht, ist es möglich, diese Funktion in der Browsersoftware des KUNDEN zu deaktivieren, wobei der Zugriff auf die SITE erhalten bleibt.

Die vom KUNDEN gemachten Angaben sind für die ordnungsgemäße Abwicklung der Bestellung und Lieferung maßgeblich.

REGENKETTEN verpflichtet sich, alle nützlichen Vorkehrungen zu treffen, um die Sicherheit der vom KUNDEN übermittelten Daten zu wahren und insbesondere zu verhindern, dass diese verfälscht, beschädigt oder von unbefugten Dritten eingesehen werden können.

Einige Daten sind obligatorisch (und werden mit einem Sternchen gekennzeichnet):

Der Name, der Vorname, das Land, die Postanschrift, die Telefonnummer (Festnetz oder Mobiltelefon), die E-Mail-Adresse, die Daten bezüglich des Zahlungsmittels (insbesondere die Transaktionsnummer, die Bankkartennummer, die Zahlungsbedingungen) und die Daten bezüglich der Geschäftsbeziehung (insbesondere das gekaufte PRODUKT, die Menge, der Betrag, die Lieferadresse, die Rückgabe der PRODUKTE, die Korrespondenz mit dem KUNDEN und der Kundendienst) sind für die Ausführung der Bestellung erforderlich.

Einige Angaben sind optional:

Zum Beispiel der Name des Unternehmens.

REGENKETTEN erinnert den KUNDEN an seine Verpflichtung zur strikten Einhaltung des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über „Informatik, Dateien und Freiheit“. REGENKETTEN informiert den KUNDEN darüber, dass er gemäß diesem Gesetz das Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung der ihn betreffenden Daten hat. Der KUNDE kann dieses Recht ausüben, indem er eine E-Mail an regenketten@gmail.com oder einen an CHAINES DE PLUIE – BP 23356 – 72003 LE MANS Cedex 1 adressierten Brief schickt, in dem er seinen Namen, seinen Vornamen und seine Adresse angibt und den Zweck seiner Korrespondenz nennt.

Der KUNDE kann sich auch dagegen wehren, dass die ihn betreffenden Daten nachträglich von REGENKETTEN verwendet werden, um ihn über neue Werbeangebote zu informieren, und er kann sich auch dagegen wehren, dass seine persönlichen Daten an Dritte oder Geschäftspartner von REGENKETTEN weitergegeben werden.

Es versteht sich, dass diese Daten an die direkt an der Ausführung des Auftrags beteiligten Subunternehmer von REGENKETTEN übermittelt werden können.

 

19.Höhere Gewalt

REGENKETTEN haftet nicht für die Verletzung seiner vertraglichen Verpflichtungen bei höherer Gewalt oder zufälligen Ereignissen, insbesondere bei Katastrophen, Bränden, internen oder externen Streiks, internen oder externen Störungen oder Ausfällen und allgemein bei allen Ereignissen, die eine ordnungsgemäße Ausführung der Aufträge nicht ermöglichen.

 

20.Anwendbares Recht und Gerichtsbarkeit

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen dem nationalen französischen Recht unter Ausschluss jeglicher internationaler Übereinkommen.

Im Falle von Schwierigkeiten in Bezug auf die Auslegung, Gültigkeit oder Anwendung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen werden die Parteien so weit wie möglich versuchen, ihre Streitigkeit gütlich beizulegen, wobei festgelegt wird, dass die Suche nach einer gütlichen Lösung die Fristen für die Erhebung von Klagen nicht unterbrechen darf.

In diesem Zusammenhang wird der KUNDE auf die Möglichkeit hingewiesen, im Streitfall ein herkömmliches Mediationsverfahren oder eine andere alternative Streitbeilegungsmethode in Anspruch zu nehmen.

Sollte dieser Versuch einer gütlichen Einigung scheitern, werden alle Streitigkeiten, zu denen diese Verkaufsbedingungen Anlass geben können, auch bei mehreren Beklagten oder Garantieansprüchen, vor den zuständigen Gerichten von Le MANS (72, Frankreich), dem Sitz von REGENKETTEN, anhängig gemacht, denen die Parteien die Zuständigkeit zuweisen, es sei denn, ein anderes Gericht wird durch die Regeln der öffentlichen Ordnung, insbesondere des Verbraucherrechts, als zuständig bestimmt.